Corona-Hilfe: Jetzt VW-Bully für Einkaufsservice sichern!
03. Juni 2020 Zurück zur Artikelübersicht »

Jetzt mitmachen und zwei VW-Multivans gewinnen. © DFB

Für ein Ausatmen ist es zu früh. Die Rückkehr zur Normalität muss noch warten. Nicht zu früh aber ist es, den Menschen zu danken, die gerade in den Tagen exponentiell ansteigender Infektionszahlen im März und April zugepackt und ehrenamtlich Hilfe geleistet haben und noch immer leisten. Die Angst hätte lähmen können. Stattdessen treibt die Bedrohung noch immer viele Menschen an, anderen zu helfen und zur Seite zu stehen.

Dazu gehören bis zum heutigen Tag tausende Fußballerinnen und Fußballer aus ganz Deutschland. Viele Vereine oder einzelne Mannschaften gehen für Menschen aus Risikogruppen einkaufen oder erledigen andere Besorgungen. Der VfB Hilden nördlich von Köln und die TSG Balingen aus der Regionalliga Südwest haben sich so engagiert. Auch der 1. FC Kaiserslautern bietet ebenso wie der 1. FC Kollbach und der FC Deisenhofen Einkaufshilfen gerade für besonders gefährdete Mitmenschen an. Viele, viele andere Vereine engagieren sich auf gleiche Weise.

Als Unterstützung stellt die DFB-Stiftung Egidius Braun am Wochenende 20./21. Juni zehn Vereinen in Deutschland je 2 Volkswagen-Multivans (Siebensitzer) zur Verfügung. Die Fahrzeuge wurden im Rahmen des DFB-eFootball Heimspiel Charity-Turniers am 23. April der Stiftung als Sachpreis von VW bereitgestellt. Als die Infiziertenzahlen in ganz Deutschland rapide anstiegen, hatten sich Lukas Podolski, Bernd Leno und Nico Schlotterbeck sowie mehrere eNationalspieler und weitere Prominente aus Sport, Musik und Medien virtuell zu einem FIFA-Turnier getroffen – und dabei Geld- und Sachpreise im Wert von mehr als 50.000 Euro eingespielt.

Die VW-Transporter werden voll betankt direkt vor dem Vereinsheim angeliefert und anschließend dort wieder abgeholt. „Fußball ist mehr als ein 1:0, das haben gerade in diesen besonderen Zeiten zahlreiche Fußballvereine einmal mehr unter Beweis gestellt. Mit unserer Aktion wollen wir unseren Dank für das Engagement aussprechen und den Klubs solidarisch beim Helfen helfen“, sagt Stiftungsgeschäftsführer Tobias Wrzesinski.

Wie können sich Vereine bewerben?

Einfach unter dem Stichwort „VW-Multivan“ bis spätestens 8. Juni eine E-Mail an die DFB-Stiftung Egidius Braun schicken (corona-hilfe@dfb-stiftungen.de) und darin das Engagement und die geplante Hilfsaktion beschreiben. Unter allen Einsendungen werden die zehn Klubs ausgewählt, die jeweils zwei VW Transporter am Wochenende vom 20./21. Juni für ihre Aktion nutzen können.

Nicht vergessen: In Ihre Mail schreiben Sie bitte die Vereinsadresse sowie die Mailadresse und Handynummer des Ansprechpartners.