In Summe 900 Länderspiele: Kader für Benefizspiel stehen fest
07. August 2021 Zurück zur Artikelübersicht »

Weltmeister, Europameisterinnen, Bundesliga-Stars, zahlreiche Titeljäger und Torschützenköniginnen, die meisten aus den 90er- und Nuller-Jahren, treten am Mittwochabend bei „Hilfe nach der Flut: Das Benefizspiel des Fußballs“ an. Im Trierer Moselstadion kommt es zum Vergleich der gemischt auflaufenden DFB-All-Stars und der LOTTO-Elf Rheinland-Pfalz (ab 20.30 Uhr, live auf Sport1). Das Benefizspiel wird von den DFB-Stiftungen Egidius Braun und Sepp Herberger maßgeblich unterstützt, die Idee dazu stammt von Nationalspieler Robin Koch. Der Nationalspieler, der seit seinem Wechsel vom SC Freiburg beim Premier-League-Klub Leeds United spielt, ist fußballerisch bei Eintracht Trier aufgewachsen. Gemeinsam mit Hans-Peter Briegel trainiert sein Vater Harry Koch die LOTTO-Elf. Otto Rehhagel betreut die DFB-All-Stars.

Bild der DFB-All-Stars: Roman Weidenfeller, Renate Lingor und Guido Buchwald

Bei den DFB-All-Stars: Roman Weidenfeller, Renate Lingor und Guido Buchwald (v.l.n.r.)

Die Zuschauer*innen dürfen sich auf ein Zusammenspiel von ehemaligen Nationalspielern und Nationalspielerinnen freuen. So werden die Weltmeister Guido Buchwald und Roman Weidenfeller auflaufen, genauso wie Edgar „Euro-Eddy“ Schmidt und die zweimalige Welt- und Europameisterin Renate Lingor. Gemeinsam kommen die DFB-All-Stars und die LOTTO-Elf auf 900 A-Länderspiele und 2190 Einsätze in der Bundesliga oder in der FLYERALARM-Frauen-Bundesliga. Die Spieler*innen beider Aufgebote haben addiert 48 Deutsche Meisterschaften, 53 Pokalsiege, elf WM- und 17 EM-Titel gewonnen. Neunmal triumphierten Spieler*innen in der Champions League. Der dreimalige Weltschiedsrichter Markus Merk leitet die Partie.

Vor dem großen Showdown zwischen den DFB-All-Stars und der LOTTO-Elf treffen die beiden Mannschaften auf die Bürgermeister-Nationalmannschaft. Für jedes der drei Spiele sind 35 Minuten angesetzt.

Einige der Akteure wie Andrzej Rudy, Verena Hagedorn oder Josephine Henning stammen aus der Region oder haben dort einen Teil der aktiven Karriere verbracht. Alle Spielerinnen und Spieler wollen mit ihrem Mitmachen die Fußballfamilie in ganz Deutschland dazu aufrufen, mit einer großherzigen Spende die Folgen der Flut für die Geschädigten etwas abzumildern.

Der Spielplan

Kader der DFB-All-Stars

Kader der LOTTO-Elf

Eintrittskarten für das Spiel zum Preis von 5, 10 und 15 Euro gibt es ab heute bei Ticket Regional zu erwerben. Die Eintrittskarten können online, an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen oder über die Hotline 06 51 / 97 90 777 bezogen werden. Gespendet werden kann über Deutschlands größte Spendenplattform betterplace.org.